Aktivitäten 2019/20

20.12.2019

Weihnachtsbasteln

 

Hier ein paar Impressionen von unserem Weihnachtsbasteln am Freitag vor den Ferien, bei dem uns auch wieder zahlreiche Eltern unterstützt haben. Danke dafür!

Vielen Dank auch an unseren Elternbeirat, der im Elterncafe für weihnachtliche Stimmung sorgte!


11.12.2019

"Wir bewegen was" - Preisübergabe zum Wettbewerb "Klimafreundliche Schulausflüge"

 

Als Zweitplatzierte bei den Grundschulen wurden wir am 11.Dezember in das Landratsamt eingeladen. Die Klassensprecher der 3. und 4. Klassen bekamen aus den Händen unseres Landrats Klaus Peter Söllner einen Scheck über 200€ überreicht.

Auf dem Bild zu sehen sind von links hinten: Schulrat Michael Hack, die Zuständige für Klimaschutzmanagement Ingrid Flieger, Landrat Klaus Peter Söllner, Rektorin Sabine Mörlein, vorne:  die Klassensprecher Maximilian Bachmann 4a, Timea Schab 3/4k, Emilia Konstantopoulos 3a


28.11.2019

Projekttag "Mehr bewegen-besser essen"

 

Einen ganzen Schultag rund um das Thema „Gesunde Ernährung“ durfte die Klasse 3a am 28.November dank der EDEKA Stiftung genießen.

Die Kinder lernten nicht nur in der Theorie vieles über gesunde Lebensmittel, sondern durften diese auch zu leckeren Piratenspießen verarbeiten.

Nach einer Bewegungseinheit im Pausenhof, die passend zum Thema aus einem Laufspiel zu Lebensmitteln bestand, kochten 18 kleine Köchinnen und Köche Vollkornnudeln mit einer selbstgemachten Tomaten- Gemüsesoße. Als Nachtisch gab es leckeren Obstsalat mit Quark. Alle Kinder aßen mit großem Appetit ihr selbst zubereitetes Mittagessen.

Herzlichen Dank an die EDEKA Stiftung und den lokalen EDEKA Markt mit dem Inhaber Herrn Seidel für das Sponsoring.

 


21.11.2019

Weihnachtspäckchenaktion

 

66 Päckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa konnten wir in diesem Jahr an unserer Schule an Round Table übergeben. Der Grundgedanke "Kinder helfen Kindern" wurde nun schon zum dritten Mal von uns unterstützt. Alle Schüler durften ihre Päckchen selbst in das Auto laden und die stolzen Gesichter zeigten, welche Freude es bereitet zu helfen.


15.11.2019

Vorlesetag

 

Am Freitag, 15.11.2019, hatten alle Klassen Besuch zum Vorlesen. Fleißige Eltern wählten im Vorfeld Geschichten aus und lasen den Kindern in den jeweiligen Klassen oder in Kleingruppen bei einer Leserallye durch unser Schulhaus vor. Dafür wurden sie mit gespannten Schülern und leuchtenden Kinderaugen belohnt.

 


14.11.2019

"Fit sein macht Schule"

 

Am Donnerstag, 14.11.2019, beteiligten sich alle Klassen unserer Schule an der Aktion „Fit sein macht Schule“. Unter der fachkundigen Anleitung von Mitarbeitern der AOK durften die Schüler in Gruppen in den Turnhallen einen Parcours mit sieben Stationen durchlaufen, um ihre Fitness zu testen. Da gab es zum Beispiel den Sechs-Minuten-Lauf, Zielwerfen oder das Halten im Hang. Es machte allen großen Spaß, sich zu bewegen und mitzumachen. Nicht zu vergessen: Ohne die tatkräftige Unterstützung einiger fleißiger Eltern hätte diese Aktion nicht stattfinden können. Vielen herzlichen Dank!

 


08.11.2019

Umwelt-Projekttag

 

In den Flexklassen drehte sich am Freitag alles um das Thema "Müll". Die Kinder hörten zu Beginn eine Geschichte über "Mupf, das Müllmonster" und
fanden es genau wie seine Tierfreunde nicht lustig, dass dieser so viel Müll hinterließ. Deshalb halfen wir ihm seinen Müll zu sortieren.

Wir beschäftigten uns damit, warum und wie man den Müll richtig trennt und wie man Müll vermeiden kann.
Im Anschluß daran durften die Kinder ihr erworbenes Wissen praktisch anwenden, indem sie die Mülleimer der anderen Klassen unter die Lupe nahmen und ihren Schulkameraden diesbezüglich Rückmeldung gaben.

 

Mit dem "Treibhauseffekt" und "Klimawandel" beschäftigten sich die Dritt- und Viertklässler. Sie hörten die Geschichte "Der kleine Stern Marlou und seine Freunde", welche altersgemäß an diese ernsten Themen heranführte. Außerdem erkannten die Kinder anhand einer bildlichen Darstellung, dass die Sonnenwärme durch die entstandene Gashülle nicht mehr entweichen kann und sich die Erde somit "aufheizt". Gemeinsam suchten sie nach Möglichkeiten, den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern. Zuletzt gaben die Schüler exemplarisch Daten in einen CO2-Rechner für Kinder ein. Bei der Auswertung wurde deutlich, mit welchem Konsum- und Freizeitverhalten CO2 eingespart werden kann.

 


Oktober/November 2019

Schwimmunterricht der 3. und 4. Klassen


21.10.2019

Besuch beim Oberbürgermeister