Aktivitäten 2018/19

24.07.2019
FINALE

 

Eine besondere Ehrung erhielten unsere Spitzensportler aus den Händen des Sportbeauf-tragten Wolfgang Weiß und unserer EB-Vorsitzenden Frau Ramming. Für herausragende Leistungen bei den Bundesjugendspielen (Ehrenurkunde) und als Vertreter unserer Schule bei Wettbewerben auf Kreisebene bekamen die Schüler einen Eisgutschein.

Anschließend konnten sich alle Kinder zum letzten Mal in diesem Schuljahr an unserem „Gesunden Frühstücksbüffet“ stärken, bevor als Überraschung der Eiswagen der SANREMO unter großem „Hallo“ in unseren Pausenhof fuhr.


13.07.2019
Unser Wiesenfest

 

Am Samstag, 13. Juli 2019, feierten wir unser traditionelles Wiesenfest und das Wetter war mal wieder auf unserer Seite, obwohl noch kurz vor Beginn des Festzuges dunkle Regenwolken am Himmel hingen.  Die zahlreichen Ehrengäste, der Musikverein Burghaig sowie die schick und teilweise in Tracht gekleideten Kinder und Lehrer erreichten gut gelaunt und trockenen Fußes das VfB-Gelände. Dort eröffnete Petra Merkel offiziell das Fest, Frank Wilzok übermittelte die Grüße der Stadt Kulmbach und heftete das Fahnenband an.

In der Turnhalle gab es dann ein buntes Programm mit vielen Höhepunkten. Die Klasse 1/2aF schickte die Gäste auf eine Zeitreise in die Schule vor 100 Jahren, wo das Knien auf einem Holzscheit, die Eselsmaske oder langgezogene Ohren und Stockschläge noch an der Tagesordnung waren. Anschließend stellten die Hortkinder in ihrem Beitrag fest: „Schön ist es, auf der Welt zu sein.“ Dazu passte „Heut ist so ein schöner Tag“, eine Zeile aus dem Fliegerlied, welches die 1/2bF singend und tanzend zum Besten gab. Die coole Samba-Gruppe der Klasse 3a machte mit ihren südamerikanischen Rhythmen ihren Coburger Festival-Kollegen gehörig Konkurrenz und mit der Europa-Hymne zeigten der Chor und viele Solisten mit Instrumenten aus der 3/4 Kombi ihr musikalisches Talent. Den Abschluss bildete die Klasse 4a. Sie sangen mit dem Stück „Alte Schule, altes Haus“ ein Abschiedslied an ihre Schule.

Bei all den tollen Darbietungen war doch immer ein weinendes Auge dabei, denn es hieß auch Abschied nehmen von unserem „Mr. Wiesenfest“ Wolfgang Weiß. Dieser durfte in einer Chill-Area mit Liegestuhl und Minibar die Aufführungen genießen und bekam musikalisch von seiner Klasse einen Regenbogen geschenkt. Seine Kollegen forderten ihn schließlich mit ihrem Ständchen „Leben ist mehr“ dazu auf, Schule, Noten und frühes Aufstehen einfach hinter sich zu lassen. Lieber Wolfgang, wir wünschen dir für deinen wohlverdienten Ruhestand alles Gute!

An den Spielstationen des Elternbeirates hatten die Kinder dann bis zum Ende des Festes noch großen Spaß. Vielen Dank dafür!

 


03. - 05.07.2019
Schullandheim 3a und 3/4 Kombi

Mit Koffern und Rucksäcken bepackt machten sich die knapp 40 Schülerinnen und Schüler der 3a und 3/4k mit vier Lehrkräften auf, um mit dem Zug in die Jugendherberge nach Hof zu fahren. Nachdem die Betten bezogen waren, ging es nach dem Mittagessen auf ins schöne Freibad Hof, wo vor allem die drei Ringelrutschen in Beschlag genommen wurden. Bevor alle Kinder müde ins Bett fielen, wanderten wir nach dem Abendessen noch zu einem schönen Spielplatz beim Bismarckturm.

Der Donnerstag begann mit einer etwa einstündigen Wanderung zum Untreusee. Hier fanden die Kinder in Gruppen den Weg aus dem verzweigten Labyrinth. Nach einer Stärkung konnte dann der Kletterpark ausgiebig erkundet werden. Als wir abends wieder bei der Jugendherberge ankamen, stieg uns schon der Geruch von leckerem Gegrillten in die Nase, das vom freundlichen Personal zubereitet wurde. Anschließend hieß es duschen, denn für viele stand nun ein Highlight auf dem Plan: die Kinderdisko. DJ Brendel sorgte für die richtigen Beats und die Kinder für die passende Lautstärke.

Am letzten Tag mussten dann nach dem Frühstück bereits die Koffer gepackt und Abschied von Hof genommen werden. Für viele Kinder stand nach den drei Tagen fest: Schullandheim, wir kommen wieder!


28.06.2019
Spiel und Spaß im Schwimmbad

 

 

- das war die Belohnung für alle Schüler die einen Monat fleißig Punkte bei unserem Pausenbrotcheck gesammelt haben.

 

Unter dem Motto „Gesundes Essen beginnt im Kindes-alter“ fand im Januar die Auftaktveranstaltung zu unserem Monat des gesunden Pausenbrotes statt. Im Februar bekam dann jedes Kind für eine gesunde Pausenverpflegung einen Bonuspunkt.

 

Fast 100 Schüler erreichten die geforderte Punktzahl und hatten so einen Tag „Schul-frei“ mit Spiel und Spaß im Kulmbacher Freibad.

 


31.05.2019
DAK Fit4Future-Aktionstag

 

Mit dem Aktionstag erreichte unser DAK-Projekt Fit4Future seinen Höhepunkt. An 6 Stationen (Stacking, Zuckerquiz und Riechen, Ernährungsquiz, Such die Zahl, Sackhüpfstaffel und Dosenwurf) konnten die Kinder ihr Wissen, ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen. Zahlreiche Eltern, welche die einzelnen Stationen betreuten, sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Vielen Dank dafür!

Bei der Siegerehrung gratulierte die Area-Managerin der DAK, Frau Barbara Ahrens, den erfolgreichen Gruppen aus den einzelnen Klassen und lobte deren Einsatzbe-reitschaft.

Den krönenden Abschluss bildete ein Geburtstagsständchen aller Beteiligten für unsere Schulleiterin Sabine Mörlein, welches von der Schulrätin Kerstin Zapf angestimmt wurde.

 


22.05. - 17.07.2019
Jugendverkehrsschule

 

Die Klasse 3/4k besuchte vom 22.5. bis zum 17.7.2019 die Jugendverkehrsschule in Mainleus. Fleißig übten wir Anfahren, Abbiegen, Vorfahrtsregelungen und vieles mehr. Nach dem Realverkehr erhielten wir endlich den begehrten Fahrradpass und die Urkunde.

 

Unterstützt wurden wir in der Verkehrserziehung auch durch die Omnibusfirma Schütz. Frau Schütz erklärte uns einen Vormittag lang an einem Bus ganz genau den toten Winkel, damit wir auch in der Nähe von großen Fahrzeugen sicher sind.

 

Danke an Frau Schütz sowie die Verkehrserzieher Ralf Maisel und Catherine Hänsel!

 


22.05.2019
Rope Skipping

 

Mit Spaß etwas für die Gesundheit tun....So könnte man die Rope Skipping Initiative der Deutschen Herzstiftung gut beschreiben. Seilspringen ist eine wirksame Art, unser Herz zu trainieren und der Bewegungsarmut entgegen zu wirken. Dank der schnellen Rope Skipping Seile macht Seilspringen riesigen Spaß, was man an den Bildern gut erkennen kann. Die Kinder der dritten Jahrgangsstufe bekamen von einer Trainerin 90 Minuten verschiedene Einzel-, Partner- und Gruppensprünge gezeigt und übten ihre Lieblingssprünge zu fetziger Musik.

Nach der Pause kamen die Zuschauer aus der zweiten und vierten Klasse dazu und bestaunten die Vorführung. Anschließend durften auch sie die Skipping Ropes ausprobieren und hatten viel Spaß dabei.


06.05. - 23.05.2019
Ernährungsführerschein der AOK

- lustige Brotgesichter

- Knabbergemüse mit Schnittlauchquark

- bunter Nudelsalat

- Schlemmerquark

- großes Abschlussbuffet

 

Mit einem tollen Abschlussbuffet endete heute unsere Ernährungsaktion an der Schule. Alle 125 Grundschüler erwarben den Ernährungsführerschein. Sie lernten in mehreren Einheiten, wie man richtig mit Küchengeräten umgeht und auch als Kind leichte, gesunde und leckere Mahlzeiten zubereiten kann. Ein herzlicher Dank geht an die AOK, vertreten durch Frau Schmitt, die uns die Aktion gesponsert hat und die beiden Ernährungsberaterinnen Frau Pöhlmann und Frau Wagner.

 


06.05.2019

Schwimmwettbewerb der Kumbacher Grundschulen

 

Gleich um 8 Uhr machten sich zehn schwimmbegeisterte Dritt- und Viertklässler auf den Weg ins Kulmbacher Hallenbad. Dort konnten sich die Kinder beim Brust- und Kraulschwimmen messen und die Beste/den Besten ihres Jahrgangs ausschwimmen. Mit viel Spaß und großem Erfolg nahmen die Schülerinnen und Schüler an diesem Wettbewerb teil.

 

Neben zahlreichen Topplatzierungen in den Einzelwettkämpfen, konnte die Grundschu- le Ziegelhütten auch beide Staffeln für sich entscheiden. Insgesamt ein überaus erfolgreicher Tag mit toller Gemeinschaft!

 


12.04.2019

Osterhase besuchte die Schule

 

Im Auftrag unseres tollen Elternbeirats brachte der Osterhase auch in diesem Jahr wieder gebackene Osterhasen und Schokoeier für alle Schüler.

 

Wie man auf den Bildern sehen kann, waren die Kinder begeistert und die meisten verspeisten die leckeren Geschenke an Ort und Stelle.

 

Allen Kindern und Eltern wünscht das Team der Grundschule Ziegelhütten schöne Osterferien und FROHE OSTERN!

 


Februar - Juli 2019

Schulgarten-AG

 

Seit Februar bauten 8 Schüler zusammen mit Frau Hansl einen Schulgarten auf. Neben dem Anpflanzen und Pflegen von zwei Blumenbeeten im Pausenhof, legten wir einen Kompost an und bauten vier Hochbeete. Außerdem verzieren jetzt viele bunt bepflanzte Gummistiefel unseren Zaun. Danke noch mal an alle Gummistiefelspender!

 Die Kinder erledigten in den zwei Schulgartenstunden pro Woche viele verschiedene Aufgaben: ansäen, anpflanzen, Blumenzwiebeln stecken, umgraben, gießen, Unkraut jäten, Gemüse und Kräuter ernten und essen,…

Nebenbei lernten wir viele verschiedene Gemüse- und Kräutersorten kennen: Wir ernteten Erdbeeren, Radieschen, Salat, Kräuter und hoffen noch auf Kartoffeln und Tomaten. Eine Menge Tiere sind uns dabei begegnet und wurden genau betrachtet und untersucht.

 Als Abschluss bauten die Kinder zusammen mit Herrn Schiffelholz vom Landesbund für Vogelschutz Insektenhotels, die bald unseren Schulgarten bereichern werden!

 


13.02./13.03.2019

Schnuppern Ballett und Hip Hop